Rasenreaktivierung – unsere AFT Rasenpflege I

Unsere Rasenreaktivierung eignet sich für alle Grünflächen, die in der Vergangenheit bereits mit einer Rasenpflege behandelt worden sind. Oftmals handelt es sich hierbei um Grundstücke, die im vergangenen Jahr etwas zu viel Sonne oder zu wenig Wasser abbekommen haben, alles in allem aber noch recht ansehnlich sind. Wir reaktivieren Ihren Rasen damit dieser sich wieder erholen und somit regenerieren kann.

 

 


Was beinhaltet eine Rasenreaktivierung?

Grundsätzlich ist der Ablauf bei der Reaktivierung eines Rasens meist gleich. Es kann jedoch auch dazu kommen, dass Leistungen während der Rasenpflege weggelassen werden, weil sie zum Beispiel nicht notwendig sind oder die ideale Zeit dafür (zum Beispiel beim Düngen) bereits vorüber ist. Im Allgemeinen läuft eine AFT Rasenreaktivierung aber wie folgt ab:

Zunächst mäht Ihr Rasenmähroboter den Rasen kurz, dann harken unsere Fachleute die gesamte Rasenfläche ab. An dieser Stelle kann man nach dem Harken auch vertikutieren, sofern es für notwendig erachtet wird.

Dann bringen wir organischen Dünger gemäß dem, nach der Bodenanalyse erstellten, Pflegeplan auf und arbeiten Bodenaktivator in den Boden ein.

Anschließend ist es wichtig, dass ausreichend – das heißt besser zu viel als zu wenig – gewässert wird, damit der Bodenaktivator und der Dünger ihre Nährstoffe an den Boden abgeben können.

Die abgenommene Grasnarbe entsorgen wir für Sie.